• Reise an die Ruhr (notre voyage)

     auf Schülerartikel klicken um den Text der Seconde-Schüler zu lesen

    Schülergruppe  unsere Gruppe vor dem Folkwang - Museum in Essen


    Im Frühjahr 2010 haben wir eine Reise nach Deutschland gemacht, und es war interessant, schön sonnig, kulturell beeindruckend und alle Schüler so nett.

    Notre destination,  la capitale culturelle européenne : Essen für das Ruhrgebiet, durant toute l'année la région de la Ruhr, ancien bassin minier, offre des spectacles et expositions aux habitants et touristes (du monde entier).
    http://data0.eklablog.com/hdor/mod_articles249930_2.doc
  • an alle meine lieben Leser ;-)Ich freue mich immer über neue Leser!! 

    Jetzt stehen bald  die Ferien vor der Tür, aber viele Studenten und Schüler sind noch im Stress. Auch das gehört zum Leben ;-) , ich "alte Dame" spreche aus Erfahrung.

    Ich drücke allen, vor allem meinen Schülern und Studenten, die Daumen! Kopf hoch und nur Mut! 

    Wer nicht wagt, der nicht gewinnt!

    (Cette expression paraît grammaticalement un peu tordue, (wer nichts wagt, kann nicht gewinnen!) mais elle est juste: celui qui n'ose pas,  qui ne s'active pas , ne peut pas gagner !)

    Allez, courage!

    Nach einer kleinen Pause gibt es hier auf dieser Seite wieder neue Eindrücke, oder Übungen oder einfach nur schöne Nachrichten von drüben ... jenseits des Rheins!

     

     

     


    votre commentaire
  • Winterzeit

    Wir müssen die  Uhr um eine Stunde zurückstellen. Das heißt, dass wir eine Stunde länger schlafen können  - 

     

    viele  Schüler träumen doch davon!  Mein Kater auch!

    Winterzeit

     

    Winterzeit


    votre commentaire
  • Wir können zwei junge Damen begrüßen, Tahay aus Jamaika für den Englischunterricht und Marie, die aus Trier kommt und also den Deutschlehrerinnen unter die Arme greifen kann.

    Wir wünschen euch ein gutes und angenehmes Jahr bei uns im Lycée!

    Und für Marie, die morgen nach Lille zur einer Fortbildung (en formation) fahren wird, auch einen schönen Feiertag! 

    Denn morgen, am 3. Oktober ist in Deutschland ein arbeitsfreier Tag, der Tag der Wiedervereinigung.

    Sie wurde im Jahre 1990 unterzeichnet (unterschrieben), so ist also die DDR der Bundesrepublik begetreten (elle a adhéré).  Ob Obama am Feiertag mit Angela telefonieren wird?

    unsere Assistentinnen


    votre commentaire
  • Wir wissen jetzt, dass Andrea eine Ausbildung zur Fotografin gemacht hat und warum sie frankreich so sehr mag.

    Sie hatte einen sehr netten Französischlehrer und auch oft die Möglichkeit, nach Frankreich zu fahren!

    In ihrem Brief gab es mehrere Karten für die Schüler und auch eine für mich!

    Herzlichen Dank, Andrea!

    Merci beaucoup!

    Andreas PostZuerst stellt Andrea ihre Heimat vor.

      Andreas Post

     

     

     

     

     

     

     

     

      Dann lädt sie uns zu einer Reise durch Deutschland ein: Hamburg im Norden, Dresden im Osten, München im Süden und Köln im Westen.

    Andreas Post

     

     

     

     

     

     

     

     

    Andreas Post     Andreas Post

     


    votre commentaire
  • Ich habe einen Regenschirm gekauft, und die nette Museumsführerin hat uns daran erinnert , dass viele Wörter aus dem Französischen im "öcher" Sprachgebrauch noch lebendig sind, so z.B. paraplü  !

     

    Paraplü

    Dann habe ich einen Weckmann gekauft, bzw. vier Weckmänner für meine daheim gebliebene Familie.Weckmann

     

    Pflaumen-Nuss-Kuchen

    einen Pflaumen-Nuss-Kuchen,

    eine "Zeit" für 3,80 €

    Pflaumen-Nuss-Kuchen

    An dieser Zeitung werde ich eine Woche lang lesen, immer wenn ich Zeit habe. Wie man sieht, ist Claudia Schiffer immer noch fit und ansehnlich!!

     


    votre commentaire