• jwd: jott we de

    Hier handelt es sich um einen Ausdruck, um eine ganz weite Entfernung anzugeben. Natürlich ist der Ausdruck etwas familiär, der auf dem Berliner Dialekt beruht: janz weit draußen.

    Das Berlinerische is eher ein Metrolekt (linguistisch gesehen), denn es wird vor allem in der Großstadt Berlin gesprochen. 

    Heinrich Zille hat seine Bilder in der Welt der Kleinen, der Arbeiter und Kleinbürger angesiedelt, wie hier zu sehen ist:

    jwd jott we de

     

     

     


    Tags Tags : , ,
  • Commentaires

    Aucun commentaire pour le moment

    Suivre le flux RSS des commentaires


    Ajouter un commentaire

    Nom / Pseudo :

    E-mail (facultatif) :

    Site Web (facultatif) :

    Commentaire :