• Ida

    Ida...wenn man eine Tante hat, die Ida heißt, dann sollte man auch darüber mal einen Artikel schreiben, zumal Namensforschung eins meiner Hobbys ist. 

    Ida ist die siebte Tochter meiner Großeltern und damit die große Schwester meines Vaters. Sie hat ihren Namen bekommen, weil meinen großeltern kein neuer Name mehr einfiel und sie fragten die älteren Schwestern um Rat. Ida war damals, 1926,  ein Modename!

    Leider hat sie , wie auch ihr Mann und die anderen Geschwister schon das Zeitliche gesegnet - immerhin sind alle in der Reihe älter  als 80 geworden.

    Ida war also die etwas größere Schwester meines Vaters und sie hat ihn gern geärgert. Bis er eines Tages die Nase davon so gestrichen voll hatte, dass er sich mit einem Beil an ihrer Puppe verging und ihr den Kopf abhackte.  

    Wie man eben auf dem Bauerhof Hühnern den Kopf abhackt...

    Da war natürlich das Geschrei groß, mein Vater wurde bestraft ! 

    Denn Puppen gab es noch nicht en masse und wurden noch nicht in China produziert.

    Das geschwisterliche Verhältnis hat nicht lange darunter gelitten, wir mussten als Kinder mit zu den sonntäglichen Besuchen  und Tante Ida  mit Handschlag und Knicks begrüßen .

    Ida aus Lönneberga ist die kleinere  Schwester von Michel und sie machen auch viel Unsinn!


    Tags Tags : , ,
  • Commentaires

    Aucun commentaire pour le moment

    Suivre le flux RSS des commentaires


    Ajouter un commentaire

    Nom / Pseudo :

    E-mail (facultatif) :

    Site Web (facultatif) :

    Commentaire :