• Nun beginnen die Ferien, und man kann auch 'mal länger ausschlafen.

    Ich werde alle Hausarbeiten korrigieren, ich möchte

    mich mit Erfurt in Verbindung setzen, damit der deutsch-französische Kontakt besser funktioniert,

     und auch viel lesen, nicht nur für die Schule!

    Allen Lesern eine gute, gelungene Winterzeit-Umstellung und allen Schülern  schöne Ferien!

    Ferien

     


    votre commentaire
  • Wir behandeln das Thema Tradition und Modernität.

    Was haben diese Personen gemeinsam? was verbindet sie?

    Okay, alle sind schon gestorben ;-)

    Aber was ist da noch?

    Haben sie das zwanzigste Jahrhundert verändert? Ja , sicher!

    Ich habe hier nur fünf Personen genannt, die über ihre Grenzen hinaus das letzte Jahrhundert verändert haben,

    sie haben neue Wege gefunden,

    um ihre Kunst zu verwirklichen oder

    um ihre Wissenschaft zu vertiefen, oder

    um den Menschen in Konflikten zu helfen.

    Durch diese neuen Wege in die Modernität hat sich ihr eigenes (propre) Leben verändert, sie haben Schwierigkeiten erlebt, z.B.  ihr eigenes Land verlassen oder sie sind krank geworden.

    Aber ihr Mut (courage) hat unser Leben, unseren Alltag verändert: 

    in der Architektur,

    in der Physik, 

    im Weltraum,

    in der Filmkunst

    und bei der Sorge um andere Menschen (Mitmenschlichkeit in Konflikten)

     


    votre commentaire
  • Am Freitag, dem 20. Januar, sind wir nach Gondecourt gefahren. Warum denn nach Gondecourt?

    Deutschland , ein vielfältiges Land        Deutschland , ein vielfältiges Land

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

    Wir wollten eine Ausstellung besichtigen , die dort in der Bibliothek zu sehen war. Die Bibliothekarin des Collège Hergé hat uns erlaubt, einen ganzen Vormittag bei ihr zu arbeiten.   Deutschland , ein vielfältiges Land

    Es handelt sich um 20 Plakate, die viele Aspekte von  Deutschland zeigen.

    Diese Plakate sind von dem CIDAL (Centre de documentation d'Allemagne à Paris) ausgeliehen worden.

    Es war für die Lehrerinnen eine sehr schöne Erfahrung, alle Schüler äußerst  konzentriert zu sehen. Vokabeln und Wissen wurden ausgetauscht. 

    Eine gute Übung für unsere bevorstehende Reise nach Deutschland!

    Deutschland , ein vielfältiges Land      Deutschland , ein vielfältiges Land 

    Deutschland , ein vielfältiges Land

     

    Deutschland , ein vielfältiges Land   

    Deutschland , ein vielfältiges Land

    Frau Delpace hat auch viele andere Bücher ausgestellt, die den Schülern die Vielfalt Deutschlands zeigen oder sie über unser Nachbarland informieren.

          Deutschland , ein vielfältiges Land

     

     

     

    Deutschland , ein vielfältiges Land

     

     

     

     

     

     

            und Goethe darf natürlich nicht fehlen ....

             

    Deutschland , ein vielfältiges Land


    votre commentaire
  •  

    Zwei Jungen , Schüler aus unserer AbiBac-Klasse, wollen am Voltaire-Programm teilnehmen. Vielleicht kommen sie nach Bayern ;-) und dann werden sie eine Lederhose tragen müssen!

     arte - Film über die Lederhose



     


    votre commentaire
  • Wir haben im Unterricht über Ferienreisen gesprochen, über "Reisetypen" und im Lehrbuch gibt es ein Quiz, um zu erfahren (3), ob man eher Komfort braucht, Stille und gutes Essen oder ob man eher ein Abenteurer (1) ist.

    Dann werden wir einige Referate (2) vorstellen, z. B. über Mallorca, über Sylt, über den Teddy oder über die deutschen Bundesländer. 

    Na, der Teddybär fällt aus der Reihe. Er kommt in dem Quiz vor, denn eine Frage lautet: was würdest du auf deine Reise mitnehmen?

    (1) das Abenteuer - l'aventure,

    der Abenteurer - aventurier,

    abenteuerlustig - prêt à vivre des aventures

    (2) das Referat - l'exposé

    (3) erfahren - apprendre ( dans le sens d'apprendre une information)

     

     


    votre commentaire
  • Der Schrebergarten in einer Diashow

     Wir erfahren, dass der Schrebergarten nach seinem Erfinder Daniel Schreber heißt. Dieser Mann hatte sich um die Gesundheit der Stadtbewohner Sorgen gemacht.

    Also hat er den Schrebergarten erfunden: ein kleiner Garten, der in der Natur liegt, Der Schrebergarten

     

    wo man eigenes Gemüse ziehen kann (faire pousser), und wo man gesellige Stunden (des heures en bonne compagnie) verbringt. 

     

    Der Schrebergarten

    Dazu gehören der Grill, das Fähnchen der Fußballfans, der Gartenzwerg  bzw. -zwergin 

        Der Schrebergarten


    votre commentaire
  • Ich nehme an einem Postkartenaustausch teil und freue mich immer über Post aus aller Welt, und natürlich besonders über Karten aus Deutschland:

    Postkarten Diese Karte kommt aus der Pfalz, der Naturpark heißt Pfälzerwald, und wie man sieht, gibt es dort auch noch (oder wieder) Luchse (des lynx).

     

     Postkarten Die zweite Karte ist erfrischend und kommt aus Köln!

    Das Bier, das man in Köln trinkt,  nennt man Kölsch!


    votre commentaire
  • Interview Project Germany  

    Ces interviews ont été menés par une équipe de David Lynch. Ils ont rencontré des personnes dans différentes régions en Allemagne , et les quelques hommes et femmes que j'ai eu l'occasion de voir sur les vidéos  me semblaient intéressants, pas toujours drôles, mais intéressants. Ils avaient envie de s'exprimer  ce qui , à l'improviste,  n'est pas évident.

    Ces vidéos nous ramènent  quelques  saisons en arrière,  en regardant les interviews , on est en automne 2010, mais la diffusion se fait en été. Un peu étrange , comme sensation, j'aurais aimé avoir des images de l'Allemagne en été , voir d'autres lieux.

     


    votre commentaire


    Suivre le flux RSS des articles de cette rubrique
    Suivre le flux RSS des commentaires de cette rubrique