• Gesellschaft - société

    Man kann viele Veränderungen in der Gesellschaft feststellen, die ich hier besprechen oder vorstellen möchte.

    Manche Themen passen nicht in die Kategorien Geschichte , Kunst, Musik usw.

    Ein Beispiel ist wohl Herr Matthias Isecke-Vogelsang.

  • Wir werden etwas mehr über diese Journalistin erfahren, denn sie steht stellvertretend für eine neue Generation. 

    Sie hat Deutsch gelernt, als sie drei Jahre alt war, als sie mit ihren Eltern nach Deutschland gezogen ist. ihr Geburtsort ist ein kleines Dorf in Anatolien.

    Nachdem sie einige Jahre als Justizangestellte im Ruhrgebiet  gearbeitet hat, entdeckt sie ihre Liebe zum Journalismus, macht das Abitur nach und studiert. Heute schreibt sie für bekannte Zeitschriften, den "Spiegel", "Emma" und die Berliner Tageszeitung.


    votre commentaire

  • votre commentaire
  • Na, was ist denn in München los?

     Und hier könnt ihr den Text nachlesen : 

    Rock mi heut nacht

     

    Der Song ist ursprünglich von den Alpenrebellen. 

    Achtung, liebe Schüler und Studenten -  der Text ist natürlich sehr dialektal und bayrisch eingefärbt!   Vielen Dank,  Isgard       !


    votre commentaire
  • Was ist die gläserne Decke?  Hier ist nicht von Schneewittchens gläsernem Sarg   Die gläserne Deckedie Rede, auch wenn die Nähe des Bildes  ein Denkanstoß sein könnte.  

    Der Begriff existiert seit einigen Jahren in der Welt der Manager und Führungskräfte.

    Es handelt sich um eine Metapher für das Phänomen, dass qualifizierte Frauen kaum in die Top-Positionen in Unternehmen oder Organisationen vordringen und auf der Ebene des mittleren Managements hängen bleiben. 

    Zahlreiche Gründe verhindern  den Aufstieg der Frauen in Führungspositionen, z. B. stereotypes Verhalten der Geschlechter  und Vorurteile. Oft kann man diese Hindernisse schwer erkennen, es existiert eine unsichtbare Aufstiegsbarriere , eine "gläserne Decke".

    In dem Theaterstück   Top Dogs

    haben wir von den verzweifelten Bemühungen  einiger (8) arbeitsloser Führungskräfte gelesen, darunter gab es nur zwei Frauen. 

     


    votre commentaire
  • Ich bekomme viele Karten, denn ich schreibe auch gern, auf Deutsch - natürlich, auf Französisch und auch auf Englisch.   

    Meine Postkarten Meine Postkarten        Meine Postkarten

    Meine Postkarten

                                                                      

    Meine Postkarten

     

          

     


    votre commentaire
  •        Zwei Varianten dieses eindrucksvollen Liedes, wobei Nicole Heesters eine uns gewohntere  Fassung vorträgt, die Bilder der anderen Fassung uns  aber eine Gänsehaut verursachen  ...


    votre commentaire

  • votre commentaire
  •  Diese Karte kommt aus Deutschland und hat mich wirklich zum Schmunzeln gebracht.

    Alles vergeht, nur der Nachbar bleibt!

    Nachbarn

     

    Neben diesen Leuten, die eher amerikanisch aussehen, was ich am Gewehr erkenne,  würde ich auch nicht gern wohnen.

    Ich glaube aber nicht, dass Mia, die mir die Karte geschickt hat, solche Probleme hat ! Sie ist Studentin und möchte Sozialarbeiterin werden. Vielleicht hat sie dann später beruflich mit solchen Fällen zu tun, wer weiß?

    Das Wort Nachbar kommt natürlich aus der Wortfamilie "nah-Nähe". Nachbar ist der, der im nächsten Haus wohnt, in der Nähe.  

    Im Dorf meiner Eltern gibt es das Prinzip des Notnachbarn, der in der Not (en urgence) hilft, bei Problemen einspringt,  der aber auch der erste sein sollte, der von freudigen Ereignissen, z. B. Hochzeiten hört.  Das System gibt es immer noch und funktioniert  zum Wohle aller.


    1 commentaire


    Suivre le flux RSS des articles de cette rubrique
    Suivre le flux RSS des commentaires de cette rubrique