• Frühling

    Im Frühling sind die Tage wieder etwas länger, die Sonne scheint öfter, die Leute sind fröhlicher ...

    Leider fällt die Zeitumstellung auch in den Frühling, dann müssen wir eine Stunde früher aufstehen. Viele Leute sind dann doch müde.

    Aber insgesamt ist der Frühling eine schöne, angenehme Jahreszeit. Ich freue mich schon auf die Osterferien!

  • Die folgende Szene spielt in einem mir unbekannten Zoo, vielleicht in Leverkusen:

    Katze und Delfin

    Frühling




    votre commentaire
  • Nachdem wir das Gedicht "Er ist's" von Eduard Mörike besprochen und auswendig gelernt haben, möchte ich in der gleichen romantischen Serie das Gedicht von Ludwig Uhland vorstellen:

    "Frühlingsglaube"

    Das Videodokument zeigt Bilder vom beginnenden Frühling, das Eis schwindet, schmilzt, die Bäume grünen, die menschliche Seele kann ihre Sorgen vergessen .

    Ich mag die Stimme von Dietrich Fischer-Dieskau, das Video zeigt auch ein Bild , das der Sänger gemalt hat.

     Nun, ich selbst werde noch einige Arbeiten korrigieren und kann den Sonnenschein noch nicht genießen . Tschüss, bis bald!!


    votre commentaire
  • Am 29. März 1983  erschüttert ein kleines Erdbeben die politische Landschaft in Bonn (Hauptstadt der Bundesrepublik bis 1991).

    Die Grünen ziehen in den Bundestag: Friedensaktivisten und -aktivistinnen,

    Antiatomkämpfer - und kämpferinnen,

    Feministinnen, Schwule und Lesben (Homosexuelle), Naturschützer , Hausbesetzer...

    Das Motto dieses bunten Volkes war: "Global denken, lokal handeln!"

    "Wir haben die Erde von unseren Kindern nur geborgt (3)" war und ist der mahnende Grundsatz der Grünen Bewegung.

    Marie-Luise Beck, damalige Sprecherin der grünen Bundestagsfraktion sagt: "Unser Planet kennt keine nationalen Grenzen, unterscheidet nicht zwischen Islam und Christentum, schützt nicht eine Ethnie vor der anderen, bevorzugt (1) keines der vielen Völker. Grün steht für die Symbiose von Mensch und Natur. Wir können dieser Symbiose nicht entkommen, wir können sie nur gestalten (2)."

    1 préférer

    2 donner forme, façonner

    3 borgen - emprunter

     

    Aktuelles: Baden-Württemberg (eins der 16 Bundesländer)  hat jetzt eine grüne Regierung, in Deutschland gehen immer wieder viele Menschen auf die Straße, um gegen die Atomkraftpolitik der Bunderegierung zu demonstrieren

    Grüne

     

     


    votre commentaire
  • Rosen, Tulpen, Nelken - tulpe

    alle drei verwelken,

    nur die eine nicht,

    und die heißt:

    Vergissmeinnicht!

                                                                                   zwei blasse Tulpen

    tulpe

    Narzissen im Garten

     

     

     

     

    tulpe    Magnolienstrauch in Blüte

            tulpe


    votre commentaire
  • A harpe Die Harfe

    der Frühling, eine Jahreszeit , die im März beginnt

    der Duft (die Düfte) -  une senteur, une odeur agréable , das riecht gut,

    das Veilchen - eine kleine blaue, violette Blume

    Eduard Mörike ( Dichter, lebte von 1801 bis 1875)

     

    Frühling lässt sein blaues Band

    Wieder flattern durch die Lüfte.

    Süße, wohl bekannte Düfte

    streifen ahnungsvoll das Land.

    Veilchen träumen schon,

    wollen balde kommen.

    Horch, von fern ein leiser Harfenton!

    Frühling, ja du bist's!

    Dich hab' ich vernommen!

    A harpe eine Erdbeerpflanze

    A harpe Eine Katze springt durch den Garten.A harpe

    A harpe

    ein Bach im Park von Leeds Castle


    votre commentaire


    Suivre le flux RSS des articles de cette rubrique
    Suivre le flux RSS des commentaires de cette rubrique