• Feiertag = schulfreier Tag

    Feiertage , die es bei uns im laizistischen Frankreich nicht gibt, oder die einfach unter den Tisch fallen:

    Karneval, Karneval

    und das bedeutet Partys ein ganzes Wochenende lang, denn der Karneval beginnt an einem Donnerstag und endet am Faschingsdienstag (je nach Region) bzw. Aschermittwoch

    Am Donnerstag übernehmen die Frauen, die Weiber die Macht, vor allem in den Städten am Rhein und am Main, deshalb nennt man den Donnerstag Altweiberfastnacht.

    Am Rosenmontag werden viele, große Umzüge organisiert. Oft werden politische oder gesellschaftliche Themen dargestellt und kritisiert oder man verspottet bekannte Persönlichkeiten aus Politik oder aus der "gehobenen Gesellschaft".

    In Köln herrscht das Dreigestirn  eine ganze Saison, die schon am 11.11. beginnt, lang.

    Dieses Video vom Domradio  zeigt wie die drei Herren, einer von ihnen als Jungfrau verkleidet (aus René wird Reni!)  vom Papst empfangen werden: Karneval ist eine ernste Sache.

    Karneval

     

    Kleinere Umzüge finden am Wochenende statt, z.B. in den Kleinstädten, oder in aktiven Straßen und Vierteln in Köln, wie ihr auch im Blog von Petit Larousse nachlesen könnt.

    "Am Aschermittwoch ist alles vorbei !" Das ist auch der Titel eines karnevalistischen Liedes.

    Karneval aus dem vorletzten Jahrhundert;  Karneval hat eine lange Tradition

     

     


    Tags Tags : , ,
  • Commentaires

    2
    hdor Profil de hdor
    Samedi 12 Mars 2011 à 20:08

    ja, es war sooo rührend wie es einem der drei Sterne die Sprache verschlagen hat ... und Beni hätte fast geschunkelt , helau halleluja helau

    ich habe schön geschmunzelt, als sie von der Kölner Jungfrau in langem Gewand zu den Kardinälen 'rüberschwenkten

    1
    Viva Colonia!
    Samedi 12 Mars 2011 à 18:26

    Mit dem Video aus Rom hast du ja eine echte Perle ausgegraben. Sehr schön! Und im Kölner Kanevalszug ist angeblich die Kirche tabu. Keine Witze über den Katholizismus!

    Suivre le flux RSS des commentaires


    Ajouter un commentaire

    Nom / Pseudo :

    E-mail (facultatif) :

    Site Web (facultatif) :

    Commentaire :