• Daten im Oktober und November

    Am 3. Oktober feiern die Deutschen den Jahrestag der Wiedervereinigung der beiden deutschen Staaten, die am 3. Oktober 1990 feierlich unterzeichnet (unterschrieben) wurde.

    Dieser Feiertag ersetzt den 17. Juni, der auf dem 17. Juni 1953 beruht, an dem die Bürger und Arbeiter der  ganzen DDR gegen die schlechten Arbeitsbedingungen und hohen Normen demonstrierten. Dabei kam es  zu Todesopfern,  außerdem streikten viele für mehr Freiheit.

    DieseForderung  wurde im Westen als Grund genommen, den 17. Juni als Tag der deutschen Einheit zu feiern und der Toten zu gedenken, von Party keine Spur!

    An diesem Tag sang man besonders laut: Einigkeit und Recht und Freiheit ... (dritte Strophe des Liedes der Deutschen von Heinrich Hoffmann von Fallersleben)

    Am ersten November feiert man Allerheiligen, gefolgt von Allerseelen. Die Friedhofsgärtner freuen sich, denn es boomt auf den Friedhöfen, man kauft Blumengestecke und Kränze und Chrysanthemen.

    In der Nacht vom 9. auf den 10. November  1989 fiel die Mauer.

    Eastside gallery      

    Diesen überraschenden freudigen Tag konnte man in Deutschland nicht zum Nationalfeiertag bestimmen , denn  der 9. November ist auch der Tag des Progroms gegen die jüdische Bevölkerung , die sogenannte "Reichskristallnacht" im Jahre 1938!

    Synagoge  Synagoge in Berlin nach der Kristallnacht


    Am 11. November beginnt die Karnevalszeit in vielen deutschen Städten wie Köln, Mainz und Düsseldorf, und zwar um 11 Uhr 11.

    In anderen Gegenden gibt es Sankt-Martins-Umzüge, denn der heilige Martin wird am 11. November gefeiert. Die Kinder bekommen einen Stutenkerl (einen "Brotmann") und eine Orange oder Mandarine.  (der Umzug - défilé)

    Stutenkerle  Rezepte findet man auf www.marions-kochbuch.de

     

     


    Tags Tags : , , , , ,
  • Commentaires

    1
    Jeudi 28 Octobre 2010 à 22:57

    Hier bei uns heißen sie Weckmann.

    Suivre le flux RSS des commentaires


    Ajouter un commentaire

    Nom / Pseudo :

    E-mail (facultatif) :

    Site Web (facultatif) :

    Commentaire :