• Der Advent , das ist die Zeit vor Weihnachten und um genau zu sein, beginnt er an dem Sonntag, der vier Wochen vor dem 25. Dezember  liegt. 

    Der erste Adventssonntag, der erste Advent , war in diesem Jahr der 28. November.

    Traditionellerweise schenkt man kleinen Kindern einen Adventskalender, damit das Warten auf Weihnachten nicht zu schwer fällt, man möchte das Warten verkürzen(1) und versüssen(2). An jedem Tag kann man ein Fenster, eine kleine Tür, eine kleine  Schublade (un petit tiroir) öffnen, um ein kleines Geschenk, ein Bild oder ein Stückchen Schokolade zu bekommen.

    Nun gibt es in diesen Adventskalendern nur 24 Türchen, man berechnet nur die Tage im Dezember!  So kann man die Kalender oder ihre Modelle  jedes Jahr neu benutzen.

    Die Stadt Bocholt in NRW organisiert einen virtuellen

    Adventskalender

     

    1 kurz, verkürzen - rendre plus court, raccourcir

    2 süß - versüßen - rendre plus doux


    2 commentaires
  • Kirmes, Katharinenkirmes, Kinder, Küche, Kirche, Kartoffeln, Kraut, Krimskrams und Kleinkram, Krämer, Kinkerlitzchen, klitzeklein,

    Kleinstadt, Karneval, Kauflust,

    Krieg, kriechen (kroch, gekrochen), Kampf, Krampf, 

    Krykwa, Kyrie eleison,

    Kir

    kalt, kahl, klirren, klatschnass, 

    klauen (stehlen), kaufen, Kaufhaus,

    Kalauer

     

     


    votre commentaire


    Suivre le flux RSS des articles de cette rubrique
    Suivre le flux RSS des commentaires de cette rubrique