• Vor einiger Zeit habe ich Krimis nur so verschlungen (1), ich kannte keine bessere Lektüre. Henning Mankell war mein  schwedischer Krimi-Gott mit Wallander, dem traurigen Kommissar und dann hatte ich auch meine Freude an Erlendur, seinem Leidensgenossen in Island.

    Engelsstimme war der fünfte Roman des isländischen Autoren Arnaldur Indridason.  man sollte bemerken, dass der Titel zwei geteilt ist, so dass eine Zweideutigkeit entsteht. Es handelt sich hier um die Stimme eines Engels, und gleichzeitig um die Stimme eines Mannes namens Engel, um Engels Stimme,  "Engel" wird hier als Name benutzt.  Die Geschichte ist jedoch "höllisch" interessant und verbrecherisch traurig

    1) verschlingen (a,u)  - avaler   2) der Genosse  - camarade

    Engelstimmen


    votre commentaire
  • Dachs

       Dachs

     

     

     

     

     

     

     

    Ich weiß eigentlich  nicht, warum mir das Wort 'Dachs' gefällt. Das Tier sieht man ja nur selten. Nun, man spricht das Wort mit einem 'x' am Ende aus!   Genau so wie auch Fuchs mit 'x'.

    Wie ihr seht, hat die deutsche Post sich schon immer für dieses Wildtier interessiert und ihm Briefmarken gewidmet.

    Dachs  Der Dachs lebt in ganz Europa  -   wenn man ihn leben lässt -  bis hin zum Kaukasus und nach Afghanistan hinaus.

    Er ernährt sich von Kleintieren, frisst Regenwürmer und lebt  je nach Jahreszeit auch von vegetarischer Kost.

    In der Literatur und in Fabeln  tritt er als "Grimbart" auf, neben Reinecke -  Fuchs.

    Früher spielte der Dachs auch in der Medizin eine Rolle, sein Fett sollte gegen Rheuma wirksam sein.

    Seine Barthaare wurden zu Pinseln verarbeitet oder dekorativ an die Hüte der bayrischen Jäger gesteckt. 

    Wer mehr über den Dachshund oder den  Dackel erfahren möchte , kann sich hier informieren :

    « Dackel - Teckel»


    votre commentaire
  • Chemnitz liegt im Osten Deutschlands, im Süden des Freistaates Sachsen,

    der Name leitet sich vom Fluss her, der durch die Stadt fließt.   Im Jahre 1949 wurde die DDR gegründet und im Jahre 1953 wurde die Stadt in Karl-Marx-Stadt umbenannt.   Chemnitz

    Man wollte den Begründer (1) der sozialistischen Lehre  zu seinem 135. Geburtstag besonders ehren!  Natürlich gab es eine traditionell starke Arbeiterbewegung in Chemnitz und viele Aktionen trugen zum Wiederaufbau nach dem Krieg bei.

    Doch die Bürger wurden bei dieser Entscheidung (2)  nicht gefragt. Es war ein Beschluss der Regierung, des ZK, des Zentralkomitees. Dieser Name sollte stolz getragen werden und natürlich zu  einer sozialistischen Einstellung verpflichten.

    Am 9. 11. 1989 wurde die Grenze geöffnet und am  3. Oktober 1990 wurden die beiden deutschen Staaten vereinigt. 

    Am 23. April 1990 , noch vor der Wiedervereinigung, wurde eine Volksabstimmung  (3) über den künftigen Namen der Stadt abgehalten. Dabei stimmten 76 % der Wähler (4) für den alten Namen "Chemnitz". Chemnitz

    Am 1. Juni 1990 wurde die Stadt "rückbenannt", noch einmal umbenannt.

    1) gründen - fonder, der Begründer  - fondateur d'une théorie, d'une école, d'une science

    2) sich entscheiden (ie,ie) , die Entscheidung - la décision

    3) abstimmen - voter, die Abstimmung - le vote, die Volksabstimmung - le référendum

    4) wählen - élire, voter , seine Stimme ab/geben für


    votre commentaire
  • Echt bärenstark!  - ein Ausdruck der Bewunderung, des Erstaunens, bärenstark ist ein Adjektif (Bären + stark)

    Ich denke hier an die Bären, die eine Weltreise (eine Reise um die Welt) gemacht haben,

    die Buddy-Bären, die Toleranz darstellen sollen, und die wir vor kurzem in Paris gesehen haben.

    Bärenstark       Bärenstark

     


    votre commentaire
  • Wie vor einiger Zeit möchte ich einen Adventskalender beginnen,  vom 1. bis zum 24. Dezember, bis "Heiligabend".

    Vielleicht kann ich immer ein Bild zur Veranschaulichung auf die jeweilige Seite setzen.

    Adventskalender 2012

    Die Schwierigkeit ist es, interessante Wörter oder Ausdrücke  in der alphabetischen Reihenfolge zu finden.

    Als Postcrosserin schreibe ich jetzt schon Karten zum Nikolausfest und die guten Wünsche zum Jahreswechsel werden auch vor dem 24. 12. abgeschickt.

    Bis morgen!

     

     


    votre commentaire


    Suivre le flux RSS des articles de cette rubrique
    Suivre le flux RSS des commentaires de cette rubrique