• Ida

    Ida...wenn man eine Tante hat, die Ida heißt, dann sollte man auch darüber mal einen Artikel schreiben, zumal Namensforschung eins meiner Hobbys ist. 

    Ida ist die siebte Tochter meiner Großeltern und damit die große Schwester meines Vaters. Sie hat ihren Namen bekommen, weil meinen großeltern kein neuer Name mehr einfiel und sie fragten die älteren Schwestern um Rat. Ida war damals, 1926,  ein Modename!

    Leider hat sie , wie auch ihr Mann und die anderen Geschwister schon das Zeitliche gesegnet - immerhin sind alle in der Reihe älter  als 80 geworden.

    Ida war also die etwas größere Schwester meines Vaters und sie hat ihn gern geärgert. Bis er eines Tages die Nase davon so gestrichen voll hatte, dass er sich mit einem Beil an ihrer Puppe verging und ihr den Kopf abhackte.  

    Wie man eben auf dem Bauerhof Hühnern den Kopf abhackt...

    Da war natürlich das Geschrei groß, mein Vater wurde bestraft ! 

    Denn Puppen gab es noch nicht en masse und wurden noch nicht in China produziert.

    Das geschwisterliche Verhältnis hat nicht lange darunter gelitten, wir mussten als Kinder mit zu den sonntäglichen Besuchen  und Tante Ida  mit Handschlag und Knicks begrüßen .

    Ida aus Lönneberga ist die kleinere  Schwester von Michel und sie machen auch viel Unsinn!


    votre commentaire
  • Es handelt sich um einen Fluch (1) , einen Ausruf,  der Erstaunen, Überraschung oder Ärger wiedergibt.

    Mit dem Himmel ruft man wahrscheinlich die Götter an , der Arsch, das ist des Menschen Hinterteil (2) und  ist ein unflätiges (3)  Wort, das viele Deutsche dennoch gebrauchen  auch in zusammengesetzten Wörtern - passons ....

    der Zwirn ist ein Faden (4) , der sehr stark ist und das Ganze vermittelt den Eindruck , von A bis Z alles zu umfassen.

     

     1) juron     2) derrière     3) grossier    4) fil

    Man hört auch "Zum Teufel nochmal" , "verflixt und zugenäht" .

     

     

     

     


    votre commentaire
  • Berühmte Worte auf Grabsteinen findet man laut einer homepage über Inschriften  z. B. 

    bei Bertolt Brecht: "Hier ruht B.B."  Das hat Brecht selbst gewollt.

    bei Karl Marx auf Englisch, er ist in London begraben: "Workers of all lands unite", errichtet von der Kommunistischen Partei Großbritanniens 1954.

    bei Ingeborg Bachmann: "Die Wahrheit ist dem Menschen zumutbar." (aus einer ihrer Dankesreden)


    votre commentaire
  • in Attendorn! Eine liebe Brieffreundin hat mir  ein Foto vom Weihnachtsmarkt in Attendorn  geschickt und das lässt mal wieder heimatliche Gefühle wach werden. Außerdem ist heute der Nikolaustag!

    Doch bald fahre ich auch nach Aachen und dort werde ich den etwas größeren Markt genießen, die Printen und den Glühwein!

    Weihnachtliche Stimmung

     


    2 commentaires
  • Ich habe einen großen Respekt für diese freiwilligen Feuerwehrleute, in meiner Klasse ist ein Mädchen, die seit Jahren bei der Feuerwehr in Douai dabei ist.

    Sie ist also eine Feuerwehrfrau.

    Man muss sportlich sein, schnell reagieren, keine Angst haben ... 

    Vor kurzem ist ein 16-jähriger Gymnasiast bei einem Hausbrand in Dignes-les-Bains ums Leben gekommen. Daran sieht man,  wie gefährlich Feuer und die Feuerwehreinsätze sein können. 

    In Frankreich kommen die Feuerwehrleute an die Tür, um ihren jährlichen Kalender zu verkaufen ;-) Feuerwehrmann - Feuerwehrfrauich brauche wirklich keine Kalender mehr, jedes Jahr habe ich zu viele, aber für die Feuerwehr gebe ich gerne.


    votre commentaire


    Suivre le flux RSS des articles de cette rubrique
    Suivre le flux RSS des commentaires de cette rubrique