• In dem Magazin Géo ado kann man einen Leitartikel lesen, der beschreibt, wie die Ausländer uns Franzosen sehen!!
    Charmeurs? Räleurs? Cultivés? Prétentieux?

    Frederic, 16, aus Deutschland schreibt auch über seinen Aufenthalt in Frankreich und die Unterschiede zwischen dem deutschen und dem französischen Schulsystem.


    1 commentaire
  • 27. Juli 2010: In RE , bei Annette Stoye, habe ich auch einen berühmten Spieler gesehen, aber nur von hinten    :

    Fussball

     

    10. Juli: Es war ein schönes spannendes Spiel! Félicitations pour la troisième place!!

     

    Die Mannschaft wird nach Pauls Orakelspruch den dritten Platz gewinnen! Fein!

    WM  Paul  Paul beim Orakelspruch

    8. Juli nach Mitternacht: die Würfel sind gefallen, alea iacta est!, aber doch nicht dramatisch für mich. Vielleicht werden sie ja den dritten Platz gewinnen. na ja, schade für die Mannschaft! Paul, der Tintenfisch hatte es vorausgesagt!

    7. Juli: ein Datum, das Glück bringt, der siebte siebte!!  Aber wem?

    5. Juli nachmittags: Die Freude ist sooo gross!! Und wir haben das Spiel nur am Radio verfolgen können:

    Sofort in den  ersten Minuten fiel ein Tor, und das hat den Spielern bestimmt einen gewaltigen Aufschwung gegeben!!

    Natürlich denke ich an meine Spanisch-Kollegin, die aus Argentinien kommt , schade für dich und die argentinischen Fans , aber wie wird es sein, wenn die Mannschaft auch noch gegen Spanien gewinnt? ;-)

    Viele träumen von einem vierten Stern für Deutschland ....

     

     

    3. Juli, 8 Uhr morgens: Die Deutschen möchten natürlich, dass ihre Nationalmannschaft gegen Argentinien gewinnt!

    Und sie befragen sogar einen Riesentintenfisch, der in Oberhausen in einem Zoo lebt. Der hat auf die Frage nach dem Gewinner nach der Dose Futter gegriffen, die die Farben von Deutschland trug. Ein schlaues Kerlchen!!

    Ich hätte es gern gehabt, dass die Mannschaft aus Ghana weiter kommt, das wäre doch mal eine Riesenfreude  für Ghana und Afrika gewesen.

    27. Juni: na, die Mannschaft hat gegen England gewonnen und es war gar nicht so einfach, denn die Frage des zweiten Tores der Engländer hat zuerst die Freude etwas überschattet.

    Nun ist das Ergebnis aber so eindeutig, 4:1 , dass sich alle Fußballbegeisterten freuen können. ich bin weiterhin gespannt!

    Auch im Abitur, in den Arbeiten in den LV1-Klassen mussten die Schüler in Frankreich über Fußball brüten, es war die Rede vom WM-Sieg im Jahre 1954 in der Schweiz!!

    21. Juni 2010:

    Hier werde ich nicht über die französische Mannschaft sprechen, ausgeschlossen!!

    Aber ich habe eine nette Seite gefunden, die auch dann noch Spaß macht, wenn die Mannschaften verlieren. Hut ab vor so viel Geduld !

    www.legofussball.eu         WM

    Das Pech des englischen Torhüters, das Glück der  deutschen Mannschaft ... 

    http://ekladata.com/hdor.eklablog.com/mod_article1348434_2.jpg


    6 commentaires
  • 17. Juni 2010 : Vor kurzem stand in der Zeitung, dass Lena das Abitur bestanden hat. In Deutschland nennt man das Abitur auch die "Reifeprüfung" (examen de la maturité), in Österreich die "Matura".  Hier in Frankreich beginnen die Abiturprüfungen heute!

    auf diesen Titel klicken, um den Artikel zu lesen:

    Lena hat das Abitur geschafft        

     

    Lena victoire du Grand Prix , Eurovision Song Contest
    Lena Meyer Landrut, gerade 19 Jahre alt, Abiturientin aus Hannover, hat mit ihrem englischen Titel "Satellite" haushoch vor den anderen Kandidaten gewonnen. Der Text ist ziemlich einfach, verständlich und handelt von Liebe, love, love, love!

    Text des Siegerliedes von Lena


    Merkel

      Klicken Sie bitte auf das Foto um den Text zu lesen !

    1 commentaire
  • Haiti 1Après le séisme à Port-au-Prince le 12 janvier, les Haïtiens ont montré par leur courage et leur tenacité qu'ils n'acceptent pas le mauvais destin, surmontant le deuil et aspirant à un avenir meilleur.

    HaitiCare.de est une association allemande , située à Berlin, fondée par la famille Kaasch qui soutient par des dons et par un système de parrainages l'oeuvre de Natacha Marseille. Celle ci, ancienne filleule de la famille,  est une jeune femme courageuse, impliquée dans le quartier de Carrefour Feuilles, infatigable avec ses amis et collaborateurs, car il s'agit de reconstruire l'école du quartier, d'aider les familles par la scolarité des petits et de donner une chance aux jeunes qui veulent se former.

    Je me réjouis particulièrement d'apprendre que le FSE du Lycée Corot  réfléchit à un don  à HaitiCare. Ce don sera transmis à 100 pour cent à l'école de Natacha, vu que l'association fonctionne d'une manière familiale, sans bureaucratie coûteuse.

    merci au FSE de notre lycée, mésy!
    Solidarität kennt keine Grenzen!             Haiti 1


    votre commentaire
  • 1. Juni: Jetzt sind die Foto nicht mehr zu sehen, aber wir hängen sie in die Klassenräume.

    28. Mai 2010
    : In aller Eile haben wir die Fotos aufgehängt, damit alle sie bestaunen können. Und sie bleiben dort hängen bis zum Mittwochmorgen!

    expo Ruhr                       expo Ruhr    

     
         expo Ruhr                     expo Ruhr  Viele Fotos befinden sich auch in unserem Blog unter der Rubrik "Reise an die Ruhr" !
    Il est peu probable que nous allions encore une fois à Duisburg, dans cette auberge de jeunesse, même si le service était impeccable et les élèves s'y sentaient bien. Mais la proximité du Landschaftspark est d'un intérêt  limité.
    Par contre, le rallye  GPS à travers les rues et zones piétonnes d'Essen était une activité agréable et instructive, avec du beau temps en plus!



    21. Mai: une petite expo doit montrer le parcours et les sites de notre voyage en avril.

    votre commentaire


    Suivre le flux RSS des articles de cette rubrique
    Suivre le flux RSS des commentaires de cette rubrique