• ABC made in Germany

    Gesellschaft - société

    In dem Lesebuch für Deutsch als Fremdsprache  habe ich ein Alphabet gefunden, dass ich für sehr gut und aufschlussreich halte.

    Hier werden Begriffe und Klischees benutzt , die mit Deutschland zu tun haben, aber dieses ABC ist nicht einseitig , sondern eher ausgeglichen und manchmal positiv. Natürlich sollte man doch vielleicht erklären, was die "documenta"  und wer "Mehmet Yùcegök" ist.

     

     

     


    Tags Tags : ,
  • Commentaires

    12
    hdor Profil de hdor
    Samedi 2 Octobre 2010 à 17:48

    Z wie Zungenkuss, unglaublich aber wahr, das  steht beim Grand Larousse nicht drin!!

    11
    hdor Profil de hdor
    Lundi 27 Septembre 2010 à 19:42

    Oh, so vielen Dank an euch!!

    Es ist eine Augenweide und ein Hörschmaus!!

     

    10
    Petit Larousse Profil de Petit Larousse
    Lundi 27 Septembre 2010 à 16:37

    ok, da kann auch stehen

    K (Kicher)

    9
    Petit Larousse Profil de Petit Larousse
    Lundi 27 Septembre 2010 à 16:34

    Hier mein onomatopoetisches Alphabeth...

    A Aaargh

    B Burps

    C Chut

    D Dz!

    E Eh...

    F F*ck

    G Gacks

    H Huch!

    I Igitt

    J Jep

    K Knirsch

    L Lalala

    M Mmmh

    N Niiiäärrk

    O Och!

    P Pratsch

    Q Quak

    R Rattatà

    S Ssst

    T Tipp

    U Uuaah!

    V Vroum

    W wuschel

    X Xox

    Y Ypps

    Z Zzzz...

     

    8
    hdor Profil de hdor
    Dimanche 26 Septembre 2010 à 22:24

    Ja , Tätigkeitsdrang hört sich etwas dumm, offiziell und hohl an, und es erinnert mich an Harndrang, pardon ...

    7
    karinkornelia Profil de karinkornelia
    Samedi 25 Septembre 2010 à 12:55

    Tätigkeitsdrang? Ist das überhaupt ein Wort? Heißt das nicht Tatendrang?

    6
    karinkornelia Profil de karinkornelia
    Samedi 25 Septembre 2010 à 12:53

    A - ALDI
    T - Tannebaum
    W - Weihnachtsbaum, Weihnachtsmarkt


    Man könnte stundenlang so weitermachen.

    5
    karinkornelia Profil de karinkornelia
    Samedi 25 Septembre 2010 à 12:52

    A - Audi
    B - BMW
    C - Chaostage, Computerfreak
    D - Deutschtümelei
    E - Erbsensuppe
    F - Fahrrad
    G - Gesamtschule, Gemeinschaftsschule, Gymnasium
    H - Hildegard, Hamburger, Hauptschule
    I - Industrie, Iller, Isar, Inn
    J - Jecken, Jodeln
    K - Kleve, Köln, Karin, Kornelia, Kunst, Kultur, Kaffeeklatsch
    L - Liebe, Loveparade
    M - Materborn, Müller, Marmeladenbrot
    N - Nordsee, Nougatcreme
    O - Ordnung
    P - Pariser
    Q - Querulant
    R - Rhein
    S - Sahnetorte
    T - Traumtänzer
    U - U-Bahn
    V - VW
    W - Wattenmeer
    X - XOX
    Y - Ypsilanti
    Z - Zungenkuss

    4
    karinkornelia Profil de karinkornelia
    Samedi 25 Septembre 2010 à 12:40

    Ich denk drüber nach. In seiner Ausbildung sollte Yahyas Klasse mal ein ABC der Gewalt oder so erstellen. Bei x hat er dann Xenophobie gesagt, aber außer der Lehrerin kannte niemand das Wort. Dafür haben die anderen dann bei Y Yahya gesagt.

    3
    hdor Profil de hdor
    Mercredi 22 Septembre 2010 à 09:33

    Welches ABC würdest du denn erstellen?

    Lass mal hören!

    2
    hdor Profil de hdor
    Mercredi 22 Septembre 2010 à 09:32

    ist wahr, ich habe auch keinen Mehmet Yùcegök gefunden!

    Schön doch , dass sie nicht Yann oder Yvonne genommen hat! Deutsche Wirklichkeit halt ...

    1
    karinkornelia Profil de karinkornelia
    Mardi 21 Septembre 2010 à 18:07

    Gute Frage, wer ist Mehmet Yùcegök? Hat die Autorin mit Absicht einen türkischen Namen gewählt, zu dem keine Person zu finden ist? Ich habe jedenfalls keine gefunden.

    Suivre le flux RSS des commentaires


    Ajouter un commentaire

    Nom / Pseudo :

    E-mail (facultatif) :

    Site Web (facultatif) :

    Commentaire :