• 20. Jahrestag der Wiedervereinigung

    Berliner Mauer             Berliner Mauer

    Christian Wulff

    Heute wird in der Bundesrepublik der 20. Jahrestag der Wiedervereinigung der beiden deutschen Staaten gefeiert. Zuerst ein Festakt in Bremen und dann geht's weiter nach Berlin.

    Bundespräsident Wulff hat in einer sehr erbaulichen Rede nicht nur die Rolle anderer Länder wie Polen und Ungarn und von M. Gorbatschow unterstrichen, er hat auch Wichtiges zur Zukunft Deutschlands gesagt.

    "Bien sûr, la chrétienté fait partie de l'Allemagne. Bien sûr, le judaïsme fait partie de l'Allemagne. Il s'agit là de notre culture judéo-chrétienne. Mais à présent l'Islam fait également partie de l'Allemagne."

     

    Ein weiterer aufmunternder Schritt auf dem Weg zum multikulturellen Deutschland - schön wär's schon!


    Tags Tags : , ,
  • Commentaires

    1
    karinkornelia Profil de karinkornelia
    Lundi 4 Octobre 2010 à 23:01

    Sehr gut, dass du die historischen Ereignisse würdigst. Übrigens hat die Bahn zum 20jährigen Jubiläum der Einheit Fahrkarten zu 20 Euro deutschlandweit verkauft. Ich habe für nächste Woche eine kleine Reise nach München für 40 Euro hin und zurück gebucht.

    Suivre le flux RSS des commentaires


    Ajouter un commentaire

    Nom / Pseudo :

    E-mail (facultatif) :

    Site Web (facultatif) :

    Commentaire :